Aktuelles aus der Kommunalpolitik

Europäische Energie- und Klimaschutzgemeinde Wenden 2015

Am 18. November 2015 wurde die Gemeinde Wenden durch NRW-Umweltminister als Europäische Energie- und Klimaschutzgemeinde ausgezeichnet. Die von der Gemeinde im Rahmen des „European Energy Award“ (EEA) durchgeführten Energiespar- und Klimaschutzmaßnahmen wurden vom TÜV geprüft und nach 2012 zum zweiten Mal als auszeichnungswürdig anerkannt. Mitglieder des „Wendener Energieteams“, in dem auch der UWG-Rats-Fraktionsvorsitzender Ulrich Heinrich mitwirkt, nehmen mit Freude die Auszeichnung im Krönungssaal im historischen Rathaus in Aaachen entgegen.

EEA-Auszeichnung 2015_11_18
Lothar Schneider, Chef der Energieagentur NRW; Frau Regierungspräsidentin Köln; Elmar Holterhof, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Gemeinderat Wenden; Bernd Clemens, Bürgermeister der Gemeinde Wenden; Thomas Wurm, Kämmerer der Gemeinde Wenden; Verena Nijssen, Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Wenden; Ulrich Heinrich, UWG-Ratsfraktionsvorsitzender; Sarah Koch,  Gemeindeverwaltung Wenden; Markus Scherer, CDU-Ratsherr und Vorsitzender des Umweltausschusses; Andreas Niklas, Federführung Energieteam Gemeindeverwaltung Wenden; Judith Feldner, Baudezernentin Gemeinde Wenden; Minister Remmel; Hubertus Zielenbach CDU-Rats-Fraktionsvorsitzender